Mithilfe von pflanzlichen Arzneimitteln wird die Ausscheidung überflüssiger und giftiger Substanzen gefördert und der Körper gereinigt.

In unserer westlich zivilisierten Welt sind zahlreiche Umweltgifte und Schwermetalle, die wir alltäglich über die Nahrung, die Atemluft oder die Haut aufnehmen, nicht zu vermeiden. Allerdings besitzt unser Körper auch dementsprechend natürliche Ausscheidungsorgane, um eine kontinuierliche „Reinigung“ zu gewährleisten. In manchen Situationen ist es jedoch sinnvoll, diese „entgiftenden und ausscheidenden Organe“ auf ganz sanfte Art und Weise zu unterstützen. Durch eine Entgiftungskur wird der Abbau und Abtransport gespeicherter Giftstoffe gesteigert, die Funktion der Leber aktiviert und die Ausscheidung über Haut, Schleimhaut und Nieren gefördert.

Indikationen

  • nach vermehrter Belastung (Bsp. Längere Medikamenteneinnahme)
  • bei krankheitsbedingtem Ausfall eines wichtigen Ausscheidungsorgans
  • bei erhöhten Leberwerten
  • bei Kopfschmerzen, Müdigkeit, Abwehrschwäche
  • bei unklaren Hauterscheinungen, Allergien